In Paris gab es Proteste gegen muslimische Migranten

In den Straßen der französischen Hauptstadt fanden Proteste gegen den Zustrom von Migranten aus dem Nahen Osten ins Land statt.

In Paris gab es Proteste gegen muslimische Migranten

Laut dem Portal «Infomigrants» waren die Organisatoren der Kundgebung Vertreter der Organisation «Generation Identity». Mitglieder dieser Bewegung geben an, dass sie die europäische Zivilisation vor Migranten und vor allem vor Muslimen schützen wollen.

Die Kundgebung, an der etwa 200 Personen teilnahmen, verlief größtenteils friedlich, obwohl es zu einigen Zusammenstößen zwischen den Demonstranten kam.

Bemerkungen: