Die Ukraine plant Sanktionen gegen Lukaschenkos Gefolge

Der ukrainische Premierminister Denis Schmygal beauftragte eine Reihe von Abteilungen, die Frage der Verhängung von Sanktionen gegen belarussische Beamte und Geschäftsleute aus dem Gefolge des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko zu prüfen.

Die Ukraine plant Sanktionen gegen Lukaschenkos Gefolge

Laut TASS hat der Abgeordnete der Werchowna Rada, Aleksej Gontscharenko, auf Telegram darüber geschrieben.

«Als Antwort auf Ihre Berufung bezüglich der Möglichkeit, dem Rat für nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine Vorschläge zur Anwendung von Sanktionen gegen belarussische Personen zu unterbreiten, teilen wir Ihnen mit, dass das Außenministerium, das Wirtschaftsministerium und die Verwaltung des staatlichen Grenzdienstes angewiesen wurden, dieses Problem zu prüfen», sagt Schmygal auf Gontscharenkos Anfrage.

Im November 2020 erklärte der Leiter der EU-Diplomatie, Josep Borrell, die Ukraine und eine Reihe anderer Länder hätten sich den EU-Sanktionen gegen belarussische Beamte angeschlossen.

Bemerkungen: