Präsidentin Moldawiens kommentiert die Registrierung von «Sputnik V» im Land

Die moldauische Präsidentin Maia Sandu kommentierte die Registrierung des russischen Impfstoffs gegen Coronavirus Sputnik-V im Land.

Präsidentin Moldawiens kommentiert die Registrierung von "Sputnik V" im Land

Das berichtet RIA Nowosti.

Maia Sandu sagte, sie sei froh, dass die moldauischen Bürger Zugang zu verschiedenen Arten von Impfstoffen gegen das Coronavirus haben werden.

«Ich habe die Entscheidung der Drogenbehörde gesehen, die den russischen Impfstoff registriert hat … Dementsprechend bin ich froh, dass wir bald genug Impfstoffe verschiedener Arten haben werden. Die Hauptsache ist, dass sie verfügbar sind», sagte Sandu.

Die Präsidentin des Landes betonte, dass es derzeit die Hauptpriorität der moldauischen Behörden sei, das Leben der Bürger vor dem Coronavirus zu retten.

Bemerkungen: