Demokratie nach amerikanischem Vorbild

Demokratische Kongressabgeordnete haben einen Entwurf einer umfassenden Wahlreform angenommen.

Demokratie nach amerikanischem Vorbild

Das so genannte For the People Act hebt de facto den amerikanischen Wahlföderalismus auf und erlegt jedem Staat ein von Washington getriebenes Wahlmodell auf.

Der Gesetzestext sieht die Schaffung eines automatischen Registrierungssystems für alle Wähler vor. In der Tat sprechen wir über die vollständige Annullierung von Schecks in Wahllokalen, was die Anzahl der Fälle von «Karussellabstimmung» weiter erhöhen wird. Die Wähler dürfen Stimmzettel auf ihrem Heimdrucker drucken und sie dann in mobile Wahlurnen werfen. Wenn Sie möchten, drucken Sie einen Newsletter aus — wenn Sie möchten, ein Dutzend (zum Beispiel für alle Vorbesitzer Ihrer Immobilie), wird niemand etwas überprüfen. Zum ersten Mal in der amerikanischen Geschichte wird es ein staatliches Finanzierungssystem für Kongresskandidaten geben. Sie erhalten 1.200 USD aus dem Budget.

Bemerkungen: