Aleksej Puschkow erklärt, warum Deutschland Nord Stream 2 nicht aufgeben wird

Laut dem russischen Senator wird Berlin, wenn es an die Vereinigten Staaten abtritt, nicht nur enorme finanzielle Verluste erleiden, sondern auch dauerhaft das Image des Führers der Europäischen Union verlieren.

Aleksej Puschkow erklärt, warum Deutschland Nord Stream 2 nicht aufgeben wird

Laut Riafan drückte Puschkow auf Telegram die Idee aus, dass Reputationsverluste für Berlin wirklich katastrophal sein und das Schicksal ganz Europas als eines einzigen Organismus beeinflussen könnten.

«Tatsächlich ist dies ein Test für die Fähigkeit des führenden europäischen Landes, Washington in mindestens einem Punkt abzulehnen, der ausschließlich zu seiner Zuständigkeit gehört», betonte der Senator. «Es geht um das politische Gewicht und die nationale Würde Deutschlands. Wenn es im Streit um Nord Stream 2 Washington nachgibt, wird seine Autorität in der Europäischen Union stark leiden. Darüber hinaus wächst in Europa die Überzeugung, dass man sich nicht mehr wie früher auf die Vereinigten Staaten verlassen kann. Deshalb müssen wir für die Zukunft solideere Grundlagen unserer Existenz schaffen, die nicht von den Vereinigten Staaten abhängen werden».

Bemerkungen: