Merkel kündigte eine zunehmende Ungleichheit der Geschlechter an

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Zunahme der Ungleichheit der Geschlechter während der COVID-19-Coronavirus-Pandemie angekündigt.

Merkel kündigte eine zunehmende Ungleichheit der Geschlechter an

Das berichtet TASS unter Bezugnahme auf ihren Podcast, der auf der Website der Bundesregierung veröffentlicht wurde.

«Frauen müssen wieder häufiger zwischen Hausunterricht, Betreuung ihrer Kinder und ihrem eigenen Beruf hin- und hergerissen werden», sagte sie.

Gleichzeitig fügte Merkel hinzu, die Bundesregierung beabsichtige, weiterhin Bedingungen zu schaffen, unter denen Frauen Familie und Beruf am besten verbinden können.

«Es sollte nicht so sein, dass Frauen einen wesentlichen Beitrag zur Gesellschaft leisten und gleichzeitig nicht gleichberechtigt an wichtigen Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft teilnehmen», betonte die Bundeskanzlerin.

Bemerkungen: