Ukraine über unbefriedigendes Tempo der Impfung informiert

Der Vorsitzende des Werchowna-Rada-Ausschusses für Volksgesundheit, medizinische Versorgung und Krankenversicherung, Abgeordneter von «Sluha Naroda» Mykhailo Radutsky sagte, dass die Rate der Impfung gegen COVID-19 extrem niedrig ist, was nicht genug ist, um die Epidemie zu verlangsamen.

Ukraine über unbefriedigendes Tempo der Impfung informiert

Laut Radutsky wird die Ukraine in den kommenden Wochen aufgrund der COVID-19-Situation vor neuen Herausforderungen stehen.

«Das Tempo der Impfung ist leider immer noch sehr gering. Wir haben erst das Niveau von mehreren Tausend Geimpften pro Tag erreicht. Über das Wochenende werden täglich weniger als tausend Menschen geimpft. Das ist eindeutig nicht genug, um die Epidemie zu verlangsamen», sagte er.

Bemerkungen: