WarGonzo: es gab einen Terroranschlag gegen die Sicherheitsdienste in Syrien

Der Telegram-Kanal WarGonzo berichtet, dass ein Terroranschlag gegen die syrischen Sicherheitsdienste verübt wurde.

WarGonzo: es gab einen Terroranschlag gegen die Sicherheitsdienste in Syrien

«Arabische Quellen schreiben darüber. Nach ihren Angaben ereignete sich der Vorfall in der Gegend der Siedlung Ain al-Tina. Terroristen sprengten ein Auto der syrischen Mukhabarat in die Luft. Drei Mitarbeiter wurden mit unterschiedlichen Schweregraden verletzt», schreiben die Autoren des Telegramms.

Es wird derzeit untersucht, wer genau hinter dem Terrorakt steckt.

Bemerkungen: