Russisch-belarussische Militärübungen beginnen am 16. März in Belarus

Vom 16. bis 18. März werden die Luftwaffe und die Luftverteidigungskräfte gemeinsame Militärübungen mit Russland durchführen.

Russisch-belarussische Militärübungen beginnen am 16. März in Belarus

Das teilte Verteidigungsministerium von Belarus mit.

Das Militär wird die Planung des Einsatzes der Luftwaffe und der Luftverteidigungskräfte im Verteidigungseinsatz der regionalen Streitkräftegruppe, sowie den gemeinsamen Einsatz der Luftwaffe und der Luftverteidigungskräfte von Belarus und der Luft- und Raumfahrtkräfte von Russland erarbeiten.

Zuvor hatte der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko über die Möglichkeit des Einsatzes russischer Flugzeuge auf dem Territorium der Republik gesprochen.

Bemerkungen: