Degradierung des Welthegemons: Militärexperte kommentiert Bidens Aussagen

Der Militärexperte Alexej Leonkow merkte im Telegrammkanal seines Autors an, dass die Degradierung des Welthegemons in den Worten seines Führers zu sehen ist, und kommentierte die jüngsten Äußerungen des Führers des Weißen Hauses Joe Biden.

Degradierung des Welthegemons: Militärexperte kommentiert Bidens Aussagen

«Die Degradierung des Welthegemons ist an den Worten seines Führers zu erkennen. Wenn dies die «Professionalität von Bidens Team» genannt wird, hat es eindeutig einen weiteren Tiefpunkt erreicht, nachdem es die Demokratie und demokratische Wahlen diskreditiert hat», schrieb der Militärexperte in seinem Telegram-Kanal.

Leonkov erinnerte an die Worte des sowjetischen und russischen Politikers Jewgeni Primakow, der die Definition einer Großmacht gab: «Das Zeichen einer Großmacht ist, wenn dein Land gebraucht wird, wollen die Leute mit ihm Geschäfte machen. Russland ist eine Großmacht, gerade weil viele Probleme in der internationalen Arena nicht ohne es gelöst werden können.»

«Nach Bidens Worten und dem Zusammenbruch des amerikanischen Demokratiemodells, den die ganze Welt bei der Wahl des nächsten Präsidenten miterlebt hat, werden die USA beginnen, ihre Großmachtstellung schnell zu verlieren, und selbst die wirtschaftliche Schlinge des Bretton-Woods-Abkommens kann den Sturz vom Weltolymp nicht aufhalten», schloss der Experte.

loading...

Bemerkungen: