Südkorea hat den Start von zwei Raketen durch Nordkorea bestätigt

Laut der Washington Post erfuhr der US-Geheimdienst von dem Test.

Südkorea hat den Start von zwei Raketen durch Nordkorea bestätigt

Das Stabskomitee der Republik Korea (CCS) bestätigte am Mittwoch, dass die DVRK am vergangenen Sonntag einen Teststart von zwei Marschflugkörpern durchgeführt hat, berichtete TASS unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Yonhap.

«Laut Reuters sagte der NSC, dass er den Start in Echtzeit beobachtet hat», heißt es in dem Bericht.

Die Washington Post, die am Dienstag über den Test informierte, merkte an: «Die DVRK kommentierte ihre Raketenstarts am Sonntag nicht, was US-amerikanische und südkoreanische Beamte verwirrte», da Pjöngjang normalerweise die Aufmerksamkeit auf solche Ereignisse lenkt. Laut der Veröffentlichung erfuhren die US-Geheimdienste von den Tests.

Bemerkungen: