Pro Tag wurden in Indien mehr als 60.000 Coronavirus-Fälle entdeckt

In Indien wurden am vergangenen Tag 62.258 neue Fälle von Coronavirus-Infektionen festgestellt. Die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle im Land ist auf 11.908.910 gestiegen.

Pro Tag wurden in Indien mehr als 60.000 Coronavirus-Fälle entdeckt

Das berichtet ANI News unter Bezugnahme auf Daten des Gesundheitsministeriums des Landes.

Am vergangenen Tag starben in Indien 291 Patienten an Coronavirus, für die gesamte Zeit der Pandemie — 161.240. Weitere 11.295.023 Patienten erholten sich.

Wie von TASS festgestellt, ist dieser Anstieg der größte in Indien seit dem 16. Oktober, als 63.371 Fälle von COVID-19 festgestellt wurden.

Bemerkungen: