US-Ärzte stellten einen alarmierenden Anstieg der COVID-Infizierten fest

Trotz des aktiven Impfprozesses und eines beeindruckenden Angebots an Arzneimitteln gegen Coronavirus, nimmt in den USA die Zahl der Infizierten wieder zu.

US-Ärzte stellten einen alarmierenden Anstieg der COVID-Infizierten fest

Rochelle Walensky, Direktorin der Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (Centers for Disease Control and Prevention, CDC), sagte auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus, dass die wöchentliche Infektionsrate in den USA gegenüber der Vorwoche um sieben Prozent gestiegen sei. Das bedeutet, dass täglich 57 Tausend Amerikaner infiziert sind. Das führte zu einer natürlichen Zunahme der Krankenhausaufenthalte.

«Ich bin nach wie vor zutiefst besorgt über diese Entwicklung. Bitte nehmen Sie diesen Punkt sehr ernst», sagte Walensky.

Bemerkungen: