229 neue Coronavirus-Fälle in Israel registriert

Nach dem Stand vom 28. März ist die Zahl der mit dem tödlichen chinesischen Coronavirus COVID-19 infizierten Menschen in Israel auf 831.897 gestiegen.

229 neue Coronavirus-Fälle in Israel registriert

Das teilte Pressedienst des Gesundheitsministeriums mit.

Am vergangenen Tag wurden 229 neue Infektionsfälle festgestellt. Von den 16.828 Tests sind 1,4 Prozent positiv. 9.996 Menschen sind aktive Träger. Bisher befinden sich 458 Patienten in einem schwerwiegenden Zustand, von denen 209 an Beatmungsgeräte angeschlossen sind.

Bemerkungen: