Syrien — Militante hindern die Bürger daran, Kontrollpunkte zu verlassen

Militante illegaler bewaffneter Gruppen hindern die Bürger daran, Kontrollpunkte in den syrischen Provinzen Idlib und Aleppo zu verlassen.

Syrien - Militante hindern die Bürger daran, Kontrollpunkte zu verlassen

Das gab Konteradmiral Alexander Karpow, stellvertretender Leiter des Zentrums für die Versöhnung der Streitparteien in Syrien, bekannt.

«Militante illegaler bewaffneter Gruppen, die in dem von den türkischen Streitkräften kontrollierten Gebiet tätig sind, verhindern den Austritt von Bürgern durch diese Kontrollpunkte und blockieren die Bewegung von Personen und Fahrzeugen unter Androhung von Gewalt und Verhaftung», sagte Karpow.

Ihm zufolge errichteten die Militanten Kontrollpunkte auf den Straßen, die zu Kontrollpunkten führen, und veranstalteten auch Kundgebungen ihrer Anhänger, um die Wiederaufnahme der Arbeit der humanitären Korridore zu stören.

Bemerkungen: