Vertreter des Leiters des Europäischen Rates fordert die politischen Kräfte Georgiens zum Kompromiss auf

Christian Danielsson wird ab dem 29. März Treffen mit Vertretern der Regierung und der Opposition abhalten.

Vertreter des Leiters des Europäischen Rates fordert die politischen Kräfte Georgiens zum Kompromiss auf

Laut TASS forderte der Vertreter des Vorsitzenden des Europäischen Rates, Charles Michel, Christian Danielsson, der am Sonntagabend in Tiflis ankam, die politischen Parteien Georgiens zu einer Kompromisslösung auf, um die Krise im Land zu lösen.

«Jetzt ist die Zeit für Kompromisse. Kompromisse sind keine Schwäche. Sie sind sehr wichtig. Der Kompromiss ist eine Demonstration dafür, dass Demokratie in Georgien funktioniert, und dies ist der europäische Weg. Ich werde drei Tage hier bleiben», sagte der Diplomat.

Danielsson wird ab dem 29. März Treffen mit Vertretern der Regierung und der Opposition abhalten. Dies ist der zweite Besuch von Danielson in Georgia in diesem Monat, zuvor arbeitete er vom 12. bis 19. März in der Republik.

Bemerkungen: