Japan beabsichtigt, Experten zur Untersuchung an den Suezkanal zu schicken

Die japanische Regierung plant, ein Team von Spezialisten nach Ägypten zu schicken, um im Bereich des Suezkanals zu arbeiten, der aufgrund des Vorfalls mit dem Containerschiff Ever Given blockiert wurde.

Japan beabsichtigt, Experten zur Untersuchung an den Suezkanal zu schicken

«Wir verhandeln mit den zuständigen Abteilungen über die Entsendung von Zivilisten», zitiert TASS die Worte des Generalsekretärs des japanischen Ministerkabinetts Katsunobu Kato.

Kato gab weder die Größe des Teams noch den Zeitpunkt seiner Abreise an.

Bemerkungen: