Videokonferenz zwischen Putin, Merkel und Macron hat nicht stattgefunden

Details über den Abbruch der Gespräche wurden nicht bekannt gegeben.

Videokonferenz zwischen Putin, Merkel und Macron hat nicht stattgefunden
Der deutsche Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, dass eine Videokonferenz zwischen den russischen, deutschen und französischen Staatschefs Wladimir Putin, Angela Merkel und Emmanuel Macron am Montag nicht stattgefunden habe, berichtete RIA Novosti.

«Ich wurde vorhin auf die Videokonferenz zwischen der Bundeskanzlerin, dem französischen und dem russischen Präsidenten angesprochen. Alles, was ich Ihnen heute sagen kann, ist, dass dieses Ereignis heute nicht stattgefunden hat. Ich habe keine weiteren Details für Sie», sagte Seibert.

Bemerkungen: