Sandu veröffentlichte das Dokument über die Auflösung des Parlaments, das an das Verfassungsgericht der Republik Moldau geschickt wurde

Präsident der Republik Moldau Maia Sandu hat ein Dokument veröffentlicht, das an das Verfassungsgericht der Republik geschickt wurde, um alle Umstände zu klären, die für die Auflösung des Parlaments notwendig sind.

Sandu veröffentlichte das Dokument über die Auflösung des Parlaments, das an das Verfassungsgericht der Republik Moldau geschickt wurde

«Nach zwei Versuchen und nach 45 Tagen seit der Nominierung des ersten Kandidaten hat das Parlament die Regierung nicht bestätigt, und das mehr als drei Monate nach dem Rücktritt von Kikus Kabinett. Als Verfassungsrechtler glaube ich, dass die rechtlichen Voraussetzungen für die Auflösung des Parlaments erfüllt sind», schrieb Sandu in ihrem Telegramm-Kanal.

Die Präsidentin gab bekannt, dass sie einen Antrag an das Verfassungsgericht der Republik Moldau geschickt hat, um alle verfassungsmäßigen Umstände für die Auflösung des Parlaments festzustellen. Und wenn das CC feststellt, dass alle Regeln erfüllt sind, wird das Parlament aufgelöst.

Bemerkungen: