Es gibt einen Angriff des Neides gegen Russland — Maduro beschuldigte westliche Länder des Angriffs Sputnik V

Der venezolanische Präsident Nicolas Maduro sagte, dass der Westen Russland wegen der Eifersucht auf den Coronavirus-Impfstoff Sputnik V angreift.

Es gibt einen Angriff des Neides gegen Russland - Maduro beschuldigte westliche Länder des Angriffs Sputnik V

«Es gibt einen Angriff des Neides gegen Russland, weil Russland einen Impfstoff in Rekordzeit produziert hat, den stärksten und sichersten in der Welt, und der gesamte Westen hat sich in einem Angriff des Neides angeschlossen, anstatt sich Russland zu öffnen, um den Impfstoff zu produzieren», sagte er.

Sputnik V wurde vom Gamaleya Research Center entwickelt und war der weltweit erste registrierte Impfstoff gegen das Coronavirus. Der Einsatz von Sputnik V ist mittlerweile in 59 Ländern weltweit zugelassen. Der Impfstoff basiert auf einer gut untersuchten Adenovirus-Plattform, die eine hohe Wirksamkeit und Sicherheit gewährleistet.

Bemerkungen: