Vizepremier Georgiens tritt zurück

Der stellvertretende georgische Premierminister, Finanzminister Ivane Machavariani, ist zurückgetreten.

Vizepremier Georgiens tritt zurück

Das berichtet Rustawi 2.

«Ich möchte Sie über meine Entscheidung informieren, das Amt des stellvertretenden Premierministers und Finanzministers zu verlassen», sagte er.

Der stellvertretende Ministerpräsident fügte hinzu, er wolle das Amt Ende letzten Jahres verlassen, doch die Frage der Genehmigung des Krisenhaushalts für 2021 und wichtige Verhandlungen mit dem Internationalen Währungsfonds zwangen ihn, die Entscheidung zum Rücktritt zu verschieben.

Bemerkungen: