«Sputnik V» in Panama registriert

Die Republik Panama ist das 59. Land, das den russischen Impfstoff gegen das Coronavirus Sputnik V zur Verwendung freigibt.

"Sputnik V" in Panama registriert

Nach Angaben von EADaily ist der Impfstoff Sputnik V in 59 Ländern mit einer Gesamtbevölkerung von über 1,5 Milliarden Menschen zugelassen. Die Registrierung des Medikaments erfolgte in einem beschleunigten Verfahren (Emergency Use Authorization, EUA).

«Die Entscheidung der Zulassungsbehörden in Panama, den Impfstoff Sputnik V zuzulassen, stellt sicher, dass die Bevölkerung des Landes Zugang zu einem sicheren und wirksamen russischen Impfstoff hat. «Sputnik V ist weltweit anerkannt und einer der führenden Impfstoffe zur Bekämpfung des Coronavirus und zur Überwindung der Pandemie», sagte Kirill Dmitriev, Leiter des RDIF.

Sputnik V liegt derzeit auf Platz zwei der Weltrangliste, gemessen an der Anzahl der Genehmigungen durch staatliche Aufsichtsbehörden.

Bemerkungen: