DVR — Das Kind infolge ukrainischer Aggression getötet

«Die Militanten der 59. Brigade der Streitkräfte der Ukraine … benutzten ein unbemanntes Luftfahrzeug, das mit einem improvisierten Sprengsatz ausgestattet war.»

DVR - Das Kind infolge ukrainischer Aggression getötet

Das teilte Vertreter der Volksmiliz der Volksrepublik Donezk (DVR) mit.

Er bemerkte, dass das Ziel des Angriffs ein Wohngebiet im Dorf Aleksandrowskoje war. Ihm zufolge befanden sich in diesem Moment zwei Zivilisten auf dem Hof.

«Infolge der kriminellen Handlungen ukrainischer Militanten wurde ein 2016 geborenes Kind getötet und eine Anwohnerin wurde verletzt. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie die notwendige medizinische Hilfe erhielt», fügte Vertreter der Volksmiliz hinzu.

Bemerkungen: