Sandu: Moldauische Bürger wollen mit «Sputnik V» geimpft werden

Die moldauische Präsidentin Maia Sandu sagte, dass viele Einwohner der Republik mit der russischen Droge Sputnik V gegen das Coronavirus geimpft werden wollen.

Sandu: Moldauische Bürger wollen mit "Sputnik V" geimpft werden

Sandu stellte fest, dass es für Moldawien derzeit äußerst schwierig ist, einen Impfstoff gegen Coronavirus zu erhalten. Um die Einwohner der Republik zu immunisieren, werden Impfstoffe verwendet, die über die COVAX-Plattform erhalten wurden.

Zuvor wurde berichtet, dass die Präsidentin der Republik Moldau einen Brief an den russischen Präsidenten Wladimir Putin mit der Bitte geschickt habe, den Impfstoff Sputnik V an die Republik zu spenden. Sie sagte jedoch, es sei noch keine Antwort eingegangen.

Bemerkungen: