Niederlande stoppen Impfungen mit Astrazeneca

Die Niederlande haben beschlossen, die Verwendung des AstraZeneca-Coronavirus-Impfstoffes einzustellen.

Niederlande stoppen Impfungen mit Astrazeneca

Das berichtet NL Times.

Einen Tag zuvor hatten die Ärzte die Impfung mit diesem Medikament für Menschen über 60 Jahre ausgesetzt. Heute haben sie diese Entscheidung auf alle Kategorien von Bürgern ausgedehnt.

Die niederländischen Ärzte haben einen solchen Schritt unternommen, nachdem sie neue Daten zur Bildung von Blutgerinnseln bei einigen Patienten erhalten hatten.

Die britische Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte gab an, 30 Fälle von Thrombosen bei Patienten nach dem AstraZeneca-Impfstoff identifiziert zu haben, von denen sieben tödlich waren.

Bemerkungen: