Die USA meldeten Vorbereitungen für den Dritten Weltkrieg

Die U.S. Air Force bildet den groß angelegten Luftkrieg der Großmächte exakt nach. Es wurde in einem Artikel für The National Interest von Kolumnist Chris Osborne berichtet, der vorschlug, dass sich Amerika auf diese Weise auf den Dritten Weltkrieg vorbereitet.

Die USA meldeten Vorbereitungen für den Dritten Weltkrieg

Er wies darauf hin, dass die US-Luftwaffe regelmäßig Red-Flag-Übungen durchführt, bei denen die angreifenden Streitkräfte als eine komplexe Reihe von miteinander verknüpften Variablen, Bedrohungen und Problemen dargestellt werden, die für den realen Kampf typisch sind.

Der Autor zitiert auch einen Bericht der U.S. Air Force, der besagt, dass der Zweck von Red Flag darin besteht, die Streitkräfte auf eine «Multi-Domain»-Kriegsführung vorzubereiten.

«Luftkampftaktiken bleiben der Hauptfokus der Red Flag-Übungsszenarien, berücksichtigen aber auch Bedrohungen, die im Weltraum und Cyberspace auftauchen können. Daher müssen die militärischen Kräfte darauf vorbereitet sein, zu reagieren und alle feindlichen Hindernisse zu überwinden», meint der Autor.

Bemerkungen: