Russisches Militärpersonal hat elektrische Generatoren an Schulen in Latakia gespendet

Während der Kriegsjahre haben diese Kinder gelernt, die einfachsten Dinge zu genießen.

Zum ersten Mal seit langer Zeit haben sie die Möglichkeit, in Klassenzimmern unter Beleuchtung zu lernen. Der Start der Generatoren für die Schüler dieser Schule in der Provinz Latakia wurde zum Grund für eine kleine Feier. Diese Schule wird nach syrischen Maßstäben als klein angesehen. Ungefähr 150 Schüler besuchen diese Schule.

Die Leistung des Generators, der vom russischen Militär gespendet wurde, reicht aus, um alle Klassenzimmer und Hauswirtschaftsräume der Schule zu beleuchten. Das russische Militär hat den Zustand der Schulen in Latakia bereits sorgfältig untersucht.

Bemerkungen: