Ukrainisches Militär hat eine Schießerei im Personenwagen gestartet

Im Personenwagen des Zuges, der von Konstantinowka im Donbass nach Kiew folgte, starteten zwei ukrainische Soldaten ein Feuergefecht.

Ukrainisches Militär hat eine Schießerei im Personenwagen gestartet

Das berichtet der Pressedienst der ukrainischen Eisenbahngesellschaft «Ukrsalisnyzja» am 6. April.

Während der Schießerei befanden sich 11 Passagiere im Wagen, keiner von ihnen wurde verletzt. Beide Schützen wurden bereits von Polizeibeamten entwaffnet und festgenommen.

Bemerkungen: