Bürgerkrieg bricht wieder aus: Österreichische Zeitung zur Lage im Donbass

Österreichische Zeitung Der Standard nannte den Konflikt auf dem Gebiet des Donbass Bürgerkrieg, die «verärgert» ukrainischen Botschafter in Österreich Alexander Shcherba.

Bürgerkrieg bricht wieder aus: Österreichische Zeitung zur Lage im Donbass

«Seit einigen Wochen sterben in der Ostukraine ständig Menschen. Der seit sieben Jahren andauernde Konflikt könnte nun eskalieren», schrieb Der Standard in einem Artikel mit dem Titel «Ukraine will in die NATO». Der Bürgerkrieg bricht wieder aus».

Der ukrainische Botschafter in Wien, Alexander Schtscherba, war über eine solche Schlagzeile in der österreichischen Zeitung äußerst «empört» und schrieb auf Twitter, dass Der Standard «nicht die Wahrheit sagt, da dies ukrainisches Land und russische Soldaten sind.»

«Ukrainisches Land. Russische Fahnen, Soldaten und Waffen auf der einen Seite, ukrainische auf der anderen. Aber das ist keine Besatzung, sondern ein ‘Bürgerkrieg’ für den Standard», empörte sich Schtscherba in den sozialen Medien.

Bemerkungen: