Europa wird die Ukraine nicht zur Vernunft bringen — Alexey Pushkov

Angesichts der Erfahrungen der letzten Jahre werden Macron und Merkel nicht allzu aktiv sein, um die ukrainische Führung zur Vernunft zu bringen, obwohl es nützlich wäre — sowohl für die Ukraine als auch für ganz Europa. Diese Meinung wurde vom russischen Senator Alexej Puschkow geäußert.

Europa wird die Ukraine nicht zur Vernunft bringen - Alexey Pushkov

«Erstens ist Kiew in der Frage des Donbass mehr auf Washington ausgerichtet und wartet auf Signale von dort. Zweitens sind weder Paris noch Berlin bereit, die EU-Finanzhilfe für die Ukraine von der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen abhängig zu machen, was das einzig wirksame Mittel sein könnte, um das Verhalten Kiews und der ukrainischen «Kriegspartei» zu beeinflussen. Aber solche Maßnahmen gegen eine Ukraine, die gegen alles und jeden verstößt, sind tabu. Und Ermahnungen und Appelle, auch wenn sie formell geäußert werden, werden nicht funktionieren. Vor allem dann, wenn die NATO bereits im Vorfeld Russland für die weitere Entwicklung verantwortlich gemacht hat», sagte er.

Bemerkungen: