Russland bereit, Impfstoff mit anderen Ländern zu teilen — Lawrow

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat in einem Interview mit News International gesagt, dass Russland bereit ist, den Impfstoff gegen das Coronavirus auf transparenter Basis an bedürftige Länder zu liefern.

Russland bereit, Impfstoff mit anderen Ländern zu teilen - Lawrow

«Die Priorität in dieser Phase ist es, die Bevölkerung zu impfen. Natürlich ist die Frage der gerechten Verteilung von Impfschutzmitteln sehr heikel, besonders für die ärmsten Länder. In diesem Zusammenhang sind wir bereit, sichere und wirksame russische Impfstoffe auf transparenter Basis zu liefern. Es wird viel Arbeit in dieser Richtung geleistet», sagte Lawrow.

Der Leiter des Außenministeriums betont, dass die Krise nur durch Einigkeit effektiv überwunden werden kann. Der Minister wies auch darauf hin, wie wichtig es ist, «Handelsbarrieren, unrechtmäßige Sanktionen, Beschränkungen im finanziellen, technologischen und informationellen Bereich» aufzuheben, die den Kampf gegen die Pandemie negativ beeinflussen.

Bemerkungen: