USA wollen berechenbare Beziehungen zu Russland

Die Vereinigten Staaten wollen stabile und vorhersehbare Beziehungen zu Russland, trotz «tiefer Meinungsverschiedenheiten» zwischen den beiden Ländern. Dies erklärte Ned Price, Sprecher des US-Außenministeriums.

USA wollen berechenbare Beziehungen zu Russland

«Ja, wir haben tiefe Meinungsverschiedenheiten mit der Russischen Föderation», glaubt er.

Dennoch sagte Price, Washington wolle «eine Beziehung zu Moskau, die sowohl stabil als auch vorhersehbar ist.»

«Und wir glauben, dass Diplomatie ein wichtiges Instrument ist, um eine Beziehung aufzubauen, die sowohl stabil als auch vorhersehbar ist», betonte der US-Außenpolitiker.

Bemerkungen: