Mot.-Schützen haben Übungen in den Bergen der Krim durchgeführt

Motorisierte Gewehrabteilungen der Schwarzmeerflotte führten spezielle Übungen in einer Bergkette auf dem Gebiet der Krimhalbinsel durch.

Mot.-Schützen haben Übungen in den Bergen der Krim durchgeführt

Das berichtet Interfax.

«Nach dem Plan der Übungen wurde eine Episode abgespielt, als Soldaten in einen Hinterhalt gerieten, der von Saboteuren eines bedingten Feindes organisiert wurde. Während der Patrouille durch den bergigen Teil des Geländes wurde der gepanzerte Personaltransporter BTR-80 von einem Scheinfeind angegriffen», so der Pressedienst der Flotte.

Bemerkungen: