Präsident des Südsudans gegen Coronavirus geimpft

Präsident des Südsudans, Salva Kiir Mayardit, wurde mit einem Medikament der britisch-schwedischen Firma AstraZeneca gegen die Coronavirus-Infektion COVID-19 geimpft.

Präsident des Südsudans gegen Coronavirus geimpft

Das berichtet die Zeitung The East African unter Bezugnahme auf den Vertreter des Präsidenten Barnaba Marial Benjamin.

Ihm zufolge wollte der Führer des Südsudan den Bürgern des Landes ein Beispiel geben. Zuvor sprach der russische Außenminister Sergej Lawrow über Verhandlungen über die Registrierung des russischen Sputnik-V-Coronavirus-Impfstoffes in afrikanischen Ländern.

Bemerkungen: