Nord Stream 2-Gaspipeline kann im Sommer 2021 in Betrieb genommen werden

Der Leiter des Staatsduma-Ausschusses für Energie, Pavel Zavalny, sagte, dass bis zum Ende des Sommers geplant sei, alle Arbeiten am Nord Stream-2-Projekt abzuschließen, berichtete TASS.

Nord Stream 2-Gaspipeline kann im Sommer 2021 in Betrieb genommen werden

«Wir hoffen sehr, dass bis zum Ende des Sommers alle Arbeiten am Projekt, an der Inbetriebnahme, an der Gasversorgung abgeschlossen sein werden», sagte Zavalny bei einem Treffen mit Mitgliedern des Deutschen Bundestages.

Laut dem Leiter des Staatsduma-Ausschusses für Energie besteht, wenn der Bau der Pipeline rechtzeitig abgeschlossen wird, «die Hoffnung, dass Deutschland am Ende des Sommers sein erstes Gas erhält».

«Nord Stream — 2» beinhaltet den Bau von zwei Strängen der Pipeline mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr von der russischen Küste durch die Ostsee nach Deutschland.

Die Nord Stream 2 AG, der Betreiber der Pipeline, berichtete, dass Nord Stream 2 zu 95 % fertiggestellt ist. Zur Fertigstellung des Projekts müssen nur noch 121 km Rohre verlegt werden.

Bemerkungen: