Die Türkei hat die Herstellung des Sputnik V-Impfstoffes genehmigt

Die türkischen Behörden haben die Herstellung des russischen Sputnik-V-Coronavirus-Impfstoffes in ihrem Land genehmigt.

Die Türkei hat die Herstellung des Sputnik V-Impfstoffes genehmigt

Das berichtet die Zeitung Yeni Şafak.

«In der Türkei wurden einige Studien während der Impfstoffproduktionsphase durchgeführt, und das mit diesem Verfahren verbundene Unternehmen hat auf Anfrage die Genehmigung erhalten», sagte Dr. Afshin Emre Kayipmaz, Mitglied des Wissenschaftlichen Rates für Coronavirus.

Das Gamaleja-Institut für Epidemiologie und Mikrobiologie hat das Medikament Sputnik V entwickelt, das zum weltweit ersten registrierten Impfstoff gegen Coronavirus-Infektionen wurde. Das Medikament basiert auf einer gut untersuchten adenoviralen Plattform, die eine hohe Effizienz und Sicherheit bietet.

Bemerkungen: