US-Militärbasis im Irak angegriffen

Mehrere Raketen trafen eine US-Militärbasis nördlich von Bagdad. Zwei Angehörige der irakischen Sicherheitskräfte wurden bei dem Angriff verletzt.

US-Militärbasis im Irak angegriffen

Das berichtet Associated Press.

Der Kommandeur der Balad Air Base, Generalmajor Diaa Mohsen, sagte, mindestens zwei Raketen seien direkt in der Basis explodiert. Eines der Opfer des Raketenangriffs befindet sich in einem Krankenhaus in schwerem Zustand.

Früher wurde berichtet, dass in der Nähe des Flughafens Erbil eine mit Sprengstoff gefüllte Drohne auf die Gebäude zielte, in denen sich die US-Basis befindet, ein massives Feuer verursachte und eines der Gebäude beschädigte.

Bemerkungen: