Kiew bereit, einem «Osterfrieden» im Donbass zuzustimmen

Der Präsident der Ukraine hat angewiesen, an diesem Thema zu arbeiten.

Kiew bereit, einem "Osterfrieden" im Donbass zuzustimmen

Laut tg-channel «Klymenko Time», Vladimir Zelensky während eines Besuchs in der Tschernobyl KKW sagte, dass die Kontaktgruppe auf Donbass am Mittwoch, 28. April, kann auf einem «Ostern Waffenstillstand» zustimmen.

«Ich glaube, dass wir uns bereits auf der Ziellinie dieser Vereinbarung befinden. Das Treffen der trilateralen Kontaktgruppe, vor allem der Untergruppe für Sicherheit, wird morgen noch stattfinden, es wird eine Fortsetzung geben, ich denke, alle Parteien haben sich schon auf alles geeinigt, nur nicht auf den dokumentarischen Wortlaut dieser Vereinbarung. Ich würde mir sehr wünschen, dass es bis Ostern keine Schießerei und keine Todesfälle gibt. Dafür wird alles getan», sagte er auf die Frage eines Journalisten, wie man einen Waffenstillstand im Donbass für Ostern erreichen könne.

Laut den Autoren des Senders hat der ukrainische Führer das Präsidialamt angewiesen, die Situation zu kontrollieren.

Bemerkungen: