Europäisches Parlament hat ein Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien genehmigt

Europäisches Parlament hat nach dem Brexit ein Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien ratifiziert.

Europäisches Parlament hat ein Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien genehmigt

660 Abgeordnete stimmten für die Vereinbarung, fünf waren dagegen, 32 enthielten sich der Stimme. Die Abstimmung fand am Dienstag, 27. April, aus der Ferne statt, die Ergebnisse wurden jedoch erst jetzt bekannt gegeben.

«Das Handels- und Kooperationsabkommen bildet die Grundlage für eine starke und enge Partnerschaft mit Großbritannien», schrieb die Leiterin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, auf Twitter.

Bemerkungen: