Haus des Anwalts von Ex-Präsident Donald Trump in Manhattan durchsucht

Bundesermittler haben in einem möglichen Fall von Machtmissbrauch die Wohnung des ehemaligen New Yorker Bürgermeisters Rudolph Giuliani aufgesucht, berichtet die New York Times.

Haus des Anwalts von Ex-Präsident Donald Trump in Manhattan durchsucht

Staatsanwälte untersuchen, ob Giuliani illegal im Auftrag von ukrainischen Beamten und Geschäftsleuten gehandelt hat, die ihm geholfen haben, Schmutz über Trumps politische Rivalen zu suchen, einschließlich Präsident Joe Biden.

Die Ermittler beschlagnahmten elektronische Geräte von Giuliani.
Giuliani unterstützte Trump während der US-Präsidentschaftswahl 2016 und trat 2018 seinem Anwaltsteam bei. Insbesondere war er an der Anfechtung der Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen 2020 in den Staaten beteiligt sowie an der Vorbereitung der Verteidigungsargumente in Trumps zweitem Amtsenthebungsverfahren, obwohl er selbst den ehemaligen Chef des Weißen Hauses in dem Prozess nicht vertrat.

Bemerkungen: