Die Türkei hat den Sputnik V-Impfstoff zugelassen

Die Türkei hat den Coronavirus-Impfstoff Sputnik V für den Notfall zugelassen.

Die Türkei hat den Sputnik V-Impfstoff zugelassen

Das gab der Pressedienst des Russischen Direktinvestitionsfonds (RDIF) bekannt.

«RDIF kündigt die Registrierung des russischen Impfstoffs gegen das Coronavirus Sputnik V durch das Gesundheitsministerium der Republik Türkei an», berichtet TASS.

Wie bereits erwähnt, erfolgte die Registrierung unter einer Notfallgenehmigung (emergency use authorization, EUA). Die Türkei ist das 63. Land, das die Verwendung des Arzneimittels genehmigt.

Bemerkungen: