Nuland kehrte ins Außenministerium zurück

Der US-Senat hat einen Maidan-Keksspezialisten als stellvertretenden Außenminister bestätigt.

Nuland kehrte ins Außenministerium zurück
Laut RBC hat der US-Senat einstimmig die Nominierung von Victoria Nuland für den Posten der Unterstaatssekretärin für politische Angelegenheiten genehmigt.

«Nuland wird bald vereidigt werden», hieß es in dem Bericht.

Nuland war bereits von September 2013 bis Januar 2017 US Assistant Secretary of State für europäische und eurasische Angelegenheiten. Insbesondere blieb sie in Erinnerung, weil sie während der Proteste in Kiew im Winter 2014 auf den Maidan kam und den Demonstranten Kekse und Brot anbot.

Bemerkungen: