Präsidenten von Kirgisistan und Tadschikistan führten ein Telefongespräch

Der kirgisische Präsident Sadyr Dschaparow hat Telefongespräche mit seinem tadschikischen Amtskollegen Emomalij Rahmon geführt.

Präsidenten von Kirgisistan und Tadschikistan führten ein Telefongespräch

«Der Präsident der Kirgisischen Republik, Sadyr Dschaparow, hat heute, am 30. April, ein Telefongespräch mit dem Präsidenten der Republik Tadschikistan, Emomalij Rahmon, geführt», wurde berichtet.

Die Seiten führten im Geiste der guten Nachbarschaft einen konstruktiven Dialog über die Grundsätze der Achtung der territorialen Integrität der Länder.

«Die Staatsoberhäupter diskutierten Maßnahmen zur raschen Deeskalation der Lage im kirgisisch-tadschikischen Teil der Staatsgrenze», fügte der Pressedienst des kirgisischen Präsidenten hinzu.

Die Staatschefs der beiden Länder einigten sich darauf, in der zweiten Maihälfte dieses Jahres ein persönliches Treffen in Duschanbe abzuhalten.

Bemerkungen: