Sandu: Die Beziehungen zu Russland sind für uns wichtig

Die moldawische Präsidentin Maia Sandu sagte, dass die Beziehungen zu Russland für die Republik wichtig sind und sie würde Russland gerne in naher Zukunft besuchen.

Sandu: Die Beziehungen zu Russland sind für uns wichtig

«Ich bin offen für diesen Besuch, obwohl die Pandemie und vielleicht auch die politische Krise noch nicht die Voraussetzungen dafür geschaffen haben. Die Beziehungen zu Russland sind für uns wichtig, weil viele unserer Bürger dort arbeiten. Auch die Handelsbeziehungen sind für uns wichtig», sagte Sandu. Sie merkte an, dass sie Gespräche über die Verlängerung der Präferenzregelung für moldauische Waren führen möchte, die am 31. März endete.

«Ich habe einen Brief geschickt, in dem ich um die Verlängerung des zollfreien Regimes für den Export von moldauischen Waren in die Russische Föderation gebeten habe und ich möchte eine Systemlösung für dieses Problem», erklärte der moldauische Präsident. Sie sagte auch, dass die Probleme der bilateralen Beziehungen derzeit auf diplomatischem Weg diskutiert werden.

«Ich bespreche viele Probleme mit dem russischen Botschafter, ich habe mehrere Briefe geschickt, auch über die Lieferung von Impfstoffen an uns. Wir sind dankbar für die humanitäre Hilfe, die Russland uns geleistet hat», sagte Sandu.

Bemerkungen: