US-General betrachtet den Weltraum als Kriegsgebiet

Das Pentagon betrachtet den Weltraum als «Kriegsgebiet» in der Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten, Russland und China.

US-General betrachtet den Weltraum als Kriegsgebiet

General John W. Raymond, USSF*-Kommandeur, gab eine solche Erklärung in einem Interview mit The Washington Post ab.

Insbesondere beklagte er, dass Russland und China Waffen haben, die amerikanische Satelliten zerstören können.

«Es ist offensichtlich, dass der Weltraum ein Kriegsgebiet ist, genau wie Luft, Land und Meer. Dies hat sich in den letzten Jahren wirklich bewahrheitet, da sowohl China, das unsere ständige Bedrohung ist, als auch Russland Waffen entwickelt haben, die unsere Satelliten entweder stören oder zerstören können», sagte Raymond.

* — Raumfahrtabteilung der US-Streitkräfte, United States Space Force

Bemerkungen: