Jeder zweite Ukrainer unterstützt direkte Verhandlungen zwischen Selenskij und den Donbass-Republiken

Mehr als die Hälfte der Ukrainer steht der Idee eines persönlichen Treffens zwischen Präsident Wladimir Selenskij und Vertretern der Volksrepublik Luhansk und Donezk positiv gegenüber.

Jeder zweite Ukrainer unterstützt direkte Verhandlungen zwischen Selenskij und den Donbass-Republiken

Das belegen die Ergebnisse einer soziologischen Studie des Robotic Telesystems Company.

Soziologen fragten die Befragten, ob Selenskij ein persönliches Treffen mit Vertretern von Donezk und Lugansk abhalten sollte, um den Donbass-Konflikt zu beenden.

Nur 25,9 Prozent der Befragten sind gegen diese Idee, 52,9 Prozent unterstützen die Verhandlungen. 21,2 Prozent fanden es schwierig zu antworten.

loading...

Bemerkungen: