Die Türkei ist bereit, ein trilaterales Treffen zwischen türkischen, ägyptischen und libyschen Beamten abzuhalten

Das Treffen will über strittige Fragen in Libyen, in der Gegenwart von ausländischen Kämpfern zu vereinbaren.Die Türkei ist bereit, ein trilaterales Treffen zwischen türkischen, ägyptischen und libyschen Beamten zu halten

Die Türkei ist bereit, ein trilaterales Treffen zwischen türkischen, ägyptischen und libyschen Beamten abzuhalten

Dies wird von zwei ägyptischen Geheimdienstquellen berichtet.

Zuvor hatte die Türkei erklärt, sie sei damit einverstanden, dass alle ausländischen Söldner in Libyen das Land verlassen sollten, aber Ankara hat ein bilaterales Abkommen mit der libyschen Regierung, um seine Truppen dort zu stationieren.

Die türkische Delegation teilte den Ägyptern auch mit, dass Ankara die von Ägypten gesuchten Führer der Muslimbruderschaft nicht ausliefern könne und fügte hinzu, dass die meisten dieser Führer ihren Aufenthalt in der Türkei inzwischen legalisiert hätten, so die Quellen.

Bemerkungen: