Ungarisches Labor hat die Zuverlässigkeit und Effizienz von «Sputnik V» bestätigt

Ungarische Wissenschaftler untersuchten eine Impfstoffcharge, die zuvor in die Slowakei geliefert worden war.

Ungarisches Labor hat die Zuverlässigkeit und Effizienz von "Sputnik V" bestätigt

Das berichtet Iswestija.

Der slowakische Gesundheitsminister Vladimir Lengvarsky sagte, ein Labor in Ungarn habe die Zuverlässigkeit des russischen Impfstoffs gegen das Coronavirus Sputnik V bestätigt.

«Die Ergebnisse der in Ungarn durchgeführten Studie über den russischen Impfstoff gegen das Coronavirus Sputnik V sind in Ordnung», zitierte der lokale Fernsehsender Lengvarsky.

Bemerkungen: