Die Amerikaner kritisieren Bidens offiziellen Appell

Fox News-Leser betrachteten Bidens Rede zum Nationalen Gebetstag als Beleidigung, weil er das Wort «Gott» nie erwähnte.

Die Amerikaner kritisieren Bidens offiziellen Appell

Das berichtet RIA Nowosti.

Die Vorgänger des Präsidenten, insbesondere Donald Trump und Barack Obama, erwähnten Gott in ähnlichen Reden. Biden kam jedoch nur mit den Worten «viele Religionen und Überzeugungen» und «die Kraft des Gebets» klar. Einige Kommentatoren waren von der Position der derzeitigen Regierung beleidigt.

Benutzer unter dem Spitznamen xdm4.5. schrieb: «Er selbst hat nichts verstanden. Er liest nur, was ihm jemand gesagt hat.»

«Die Vereinigten Staaten von Amerika waren das von Gott verheißene Land und sollten Gottes Land bleiben. Dies ist nicht nur eine große Enttäuschung, sondern auch eine Schande,» meint jaywest936.

Der Kommentator D_Steve schlug wiederum vor, dass er am Ende der Reden des Staatsoberhauptes nicht einmal mehr «Gott segne Amerika» hören würde.

Bemerkungen: