Schießerei in Colorado und Arizona — Acht Menschen getötet

In den Vereinigten Staaten ereigneten sich an einem Tag zwei Tragödien gleichzeitig: In den Bundesstaaten Colorado und Arizona wurden infolge der Schießerei acht Menschen getötet, sechs weitere verletzt.

Schießerei in Colorado und Arizona - Acht Menschen getötet

Das berichtet Fox News unter Berufung auf Daten der Strafverfolgungsbehörden.

In Colorado Springs wurden sieben Menschen während einer Geburtstagsfeier in einem Wohnwagen getötet. Sechs von ihnen starben am Ort der Tragödie, und ein Mädchen starb im Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei war der Täter ein Freund einer der Parteiteilnehmerinnen.

Vermutlich hat der junge Mann Selbstmord begangen. Die Motive für das Verbrechen sind noch nicht geklärt.

Eine weitere Tragödie ereignete sich in der Stadt Phoenix im Hyatt Regency Hotel. Die Schießerei fand zwischen zwei Personengruppen statt. Infolge der Schießerei wurde eine Person getötet, sechs verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Bemerkungen: